Gemeinsam
Rechtsextremismus bekämpfen

Mit Engagement und Entschlossenheit arbeitet der Verein an der Aufklärung und Prävention, um eine Gesellschaft ohne Hass und Gewalt zu fördern.

Für eine wehrhafte Demokratie!

Rechtsextremismus 

NICHT MIT UNS!

Antisemitismus 

NICHT MIT UNS!

Rassismus 

NICHT MIT UNS!

Fremdenhass 

NICHT MIT UNS!

Diskriminierung 

NICHT MIT UNS!

Hetze und Gewalt

NICHT MIT UNS!

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Abs. 1 des deutschen Grundgesetzes

Der Verein NICHT MIT UNS e.V. widersetzt sich dem internationalen Rechtsruck und unterstützt unsere wehrhafte Demokratie in den Zeiten, in denen rechtsextreme Parteien immer mehr Zulauf erhalten.
Es ist die Aufgabe der Politik, die Wähler an demokratische Parteien zu binden und genau diese Parteien müssen die Defizite erkennen, die sie durch ihre Politik verursacht haben. Sie müssen das Vertrauen wieder zurückgewinnen.
Aber auch wir, als Gesellschaft, sollten unseren Anteil am Kampf um den Erhalt der Demokratie leisten.

Für gesellschaftliche Vielfalt –
Nein zu Rechtsextremismus

Wir sollten miteinander sprechen, unermüdlich im Dialog miteinander sein.
Wir sollten wieder aufmerksamer und empathischer unserem Gegenüber werden.
Wir sollten respektvoll miteinander kommunizieren, denn Hass, Hetze und Gewalt sind keine Meinung.
Wir sollten falsche Informationen und Erzählungen erkennen und sie widerlegen.
Wir sollten Parteien oder Gruppen, die zur Spaltung der Gesellschaft beitragen entgegentreten.
Wir sollten auf vertrauenswürdige Quellen und Fakten achten und uns aktiv für eine friedliche und tolerante Gesellschaft einzusetzen.

Gemeinsam gegen Rechtsextremismus

Für überparteilichen Dialog:
Politischer Dialog sollte über Parteigrenzen hinweg geführt werden, um konstruktive Lösungen zu finden, die das Gemeinwohl fördern.
Für ein friedliches Miteinander:
Ein friedliches Miteinander erfordert den Abbau von Vorurteilen, die Förderung von Empathie und die Schaffung von Brücken zwischen unterschiedlichen Gruppen.
Für interreligiösen Dialog:
Der interreligiöse Dialog ist entscheidend, um Verständnis, Respekt und Kooperation zwischen verschiedenen religiösen Gemeinschaften zu fördern.
Für eine vernünftige und menschliche Migrationspolitik.
Für eine Politik, die ernsthaft auf die Jugend eingeht.

Aufklärung und Prävention

Unsere Arbeit und unser Engagement dienen der gesellschaftlichen Aufklärung und sollen Hetze und Gewalt vorbeugen.

Stärkung der Dialogbereitschaft

Mit unseren diversen Veranstaltungen fördern wir den öffentlichen Diskurs und den kultur-übergreifenden gesellschaftlichen Dialog.

Partnerschaften und Netzwerke

Unser Verein kooperiert mit gleichgesinnten Organisationen, um eine Brandmauer gegen Rechtsextremismus aufzubauen.

Recht extrem

Über uns

Mitglied werden

NICHT MIT UNS e.V.

Satzung

Kämpfen Sie mit uns gegen Rechtsextremismus – Werden Sie jetzt aktiv!

Adresse

Kaiserplatz 10
80803 München

Amtsgericht München
Registernummer: VR210559

Kontakt

info@nichtmituns.org
+49 170 2208483

Finanzamt München
Steuernummer: 143/220/00066

Weitere Links

Impressum
Datenschutz

Social

© 2024 Nicht mit uns e.V.